Aktuelle News

Rundum zufrieden mit der HzV

Hausärzte

Rundum zufrieden mit der HzV

25.10.2014 – Die hausarztzentrierte Versorgung (HZV), seit sechs Jahren in Baden-Württemberg realisiert, führt zu mehr Berufszufriedenheit für den Hausarzt und bietet ihm bessere Perspektiven, betont Dr. Berthold Dietsche, Vorsitzender des Hausärzteverbands Baden-Württemberg. Mehr...


Anzeige

Gesundheitscheck: So berechnen sie das Zwei-Jahres-Intervall richtig

EBM

Gesundheitscheck: So berechnen sie das Zwei-Jahres-Intervall richtig

24.10.2014 – Viele Ärzte denken, dass sie erst nach Ablauf von 24 Monaten wieder einen erneuten Gesundheitscheck durchführen dürfen –dies stimmt so jedoch nicht. Mehr...

Die zufriedensten Bürger wohnen in Bayern

Ärzteangebot

Die zufriedensten Bürger wohnen in Bayern

23.10.2014 – Die Bayern sind am glücklichsten mit dem Netz an Haus- und Fachärzten, das ihnen zur Verfügung steht. Das zeigt der aktuelle Meinungspuls der Techniker Krankenkasse (TK). Mehr...

Ärzte weiter unter staatlichem Griff

Reformgesetz

Ärzte weiter unter staatlichem Griff

22.10.2014 – Mit dem Entwurf des GKV-Versorgungsstärkungsgesetzes von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe nehmen die staatlichen Eingriffe weiter zu. Mehr...

Welche Mindestblutmenge ist bei Aderlass abzunehmen?

GOÄ

Welche Mindestblutmenge ist bei Aderlass abzunehmen?

21.10.2014 – Anders als im EBM kann in der GOÄ ein Aderlass eigenständig abgerechnet werden. Die GOÄ-Nummer 285 sieht allerdings eine Mindestblutmenge vor. Mehr...

Tipps für niedergelassene Ärzte

RKI informiert zu Ebola

Tipps für niedergelassene Ärzte

20.10.2014 – Für das seuchenhygienische und klinische Management von Ebola-Patienten gibt es in Deutschland ein Netzwerk von Kompetenz- und Behandlungszentren. Diese Zentren seien auf den Umgang mit hoch ansteckenden, lebensbedrohlichen Infektionskrankheiten spezialisiert, erklärte das Robert Koch-Institut in Berlin. Mehr...

Dax erstmals wieder unter 9000 Punkte

Geldanlage

Dax erstmals wieder unter 9000 Punkte

19.10.2014 – Krisen mit weltweiter Wirkung wie in der Ukraine drücken den DAX weiter nach unten, nach Ansicht von Börsenexperten ein Alarmsignal für Anleger. Mehr...

Urban und offen für Niederlassung

Jungmediziner

Urban und offen für Niederlassung

18.10.2014 – Für die junge Ärztegeneration kommt eine Niederlassung genauso in Frage wie eine Tätigkeit in der Klinik. Dies ergab eine Umfrage der Universität Trier unter 11 462 Medizinstudierenden. Mehr...

Hintergrund

ATTESTE

Meist als IGeL!

02.08.2013 – Atteste sind meist privat zu liquidieren und nicht aus Gefälligkeit kostenlos zu erstellen, rät A&W-Autor Dr. Heinrich Weichmann.  Mehr...
Mehr Beiträge zum Thema Abrechnung ...

Vom Charme gemeinsamer Ziele

05.11.2013 – Motivation entsteht als individuelle und sensible Reaktion des Mitarbeiters auf sein Arbeitsumfeld.  Mehr...
Mehr Beiträge zum Thema Praxis ...

VERSICHERUNGEN

Diese Policen sind so entbehrlich wie ein Kropf!

01.08.2013 – Viele Ärzte kümmern sich aus Zeitmangel nicht um ihre Versicherungen. Sollten sie aber, denn viele Policen braucht man nicht. A&W-Autor Claus Cory nennt die 15 entbehrlichsten Policen.  Mehr...
Mehr Beiträge zum Thema Finanzen ...

Finanzierung der GKV dominiert als zentrales Thema

21.05.2012 – Die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) steht im Mittelpunkt des Ärztetages in Nürnberg.  Mehr...
Mehr Beiträge zum Thema Politik ...

14142203